Bilder, Fotos, Geschichten, ... sind hier ansehbar mit einer Aufloesung optimiert fuer schnellen Zugriff:

bildgut

(...bildgut.html version 8/25/409)
Counter
Diese Seite enthaelt Bilder von Claus Westermann in den Formaten: .G(raphics)I(nterchange)F(ormat), H(yper)T(ext)M(arkup)L(anguage) und .J(oint)P(hotograficsExpert)G(roup)

Es folgen animierte Bildchen (mit dem Scharm der wackeligen Handkamera durch Rundungsfehler fuer die Pixel in Anzeigen, Formatierungen und Programmen):

3 KREISE MIT VERSCHIEDENEN BEWEGUNGEN


Ein Tetraeder ist ein echtes, raeumliches Viereck und zeigt bei der Rotation interessante Eigenschaften:

ROTIERENDER TETRAEDER


Als letzte animierte Bildfolge in diesem Abschnitt ein Farbfilmchen:

RGB -REAKTOR


Ohne Kinder keine Zukunft! Deshalb erscheint hier als Erstes das Kinder(Bilder)Buch:

ZWERGMAUSBILDERBUCH-GALERIE MIT 22 BILDERN

Die Veroeffentlichung dieses Bilderbuchs war der Grund die Praesentation clausgut zu erdenken. Das ZwergMausBilderBuch ist ein 22-seitiges, farbiges Bilderbuch fuer Vorschulkinder und jung gebliebene Erwachsene.
Bilderbuecher sind im Druck und vom notwendigen Format bei kleinen Auflagen teuer. Im Internet geht das viel billiger und verbraucht kein Papier. Ein leuchtender Bildschirm hat für Kinder immer einen besonderen Reiz. Die Bilder bzw. Seiten lassen sich auch einzeln anklicken. Dazu einfach ganz nach unten scrollen, dort sind die Bilder nochmal einzeln aufgefuehrt und verlinkt. Alle Dateien zusammen sind rund 5MB gross, das kann bei kleinem Arbeitsspeicher zu Problemen fuehren, deshalb am Ende der Galerie die Bilder-Links zum einzelnen Aufruf der Seiten.
Die Widmung ist fuer den unersetzbaren Menschen, der mich auf die Idee brachte und fuer den ich es gemacht habe. Wer mehr dazu wissen moechte schicke mir bitte eine e-M@il (anj @ clausgut.de – nur Adresse aber kein Link!).
Einige Fotos von Objekten und mehr (lassen Sie sich ueberraschen...):

FOTO(Schwarzlicht)

FOTO(Sitzgelegenheit)

FOTO(Durchblick)

FOTO(Energie)

FOTO(Altar)

Es folgen Galerien bei denen die Bildgroessen anders skaliert werden und unterschiedlich sind. Ein Zoomen (bei FIREFOX mit der Tastenkombination: Strg + (=vergroessern) / Strg - (=verkleinern)) kann notwendig sein.

FOTOGALERIE (Blaetterwand)

FOTOGALERIE (Wilding-Klivie)

BILDERGALERIE (mit Fotos von Bildern versch. Art)

OBJEKTGALERIE 1 (mit Objekten verschiedenster Art)

OBJEKTGALERIE 2 (mit Objekten verschiedenster Art)

HOLZOBJEKTEGALERIE (mit Fotos von Holzobjekten versch. Art)

MUSTERDERGALERIE (mit Fotos von Mustern versch. Art)


Es folgen schoene Bilder aus vergangenen Dekaden, die meine fruehe Neigung zum Erkennen von Strukturen zeigen und teils Aehnlichkeiten zu den spaeteren digitalen Grafiken erkennen lassen, bis hin zu neusten Arbeiten, wie modifizierten Fotos u. ae.:

DIE FLAMME DER ERLEUCHTUNG

GEOMETRISCH UNMOEGLICHE FIGUREN

LETZTE NACHRICHTEN

LETZTE LOESUNG FUER OSTERN UND WEIHNACHTEN

Noch ein geniales Bild einer grossen Kuenstlerin die ich sehr bewundert habe

Ein aufmunterndes Bildchen das mir gewidmet wurde

Aus dem Zentrum der Bewegung


Digital erstellte Grafiken bieten die Moeglichkeit geometrische Zusammenhaenge darzustellen, die handgefertigt sehr aufwaendig sind und schnell auf systematische Grenzen stossen. Das klingt vage und laesst sich am besten mit Beispielen belegen.
Als erstes zeigt die folgende Grafik Bifurkationen, d.h. Zweiteilungen und Potenzierungen, die von oben nach unten im Bild, schnell die Aufloesungsgrenze erreichen. Mathematisch ist das einfach zu erfassen und damit auch leicht programmierbar. Die Struktur der Grafik ist fraktal, bzw. selbstaehnlich. D.h. wird die Struktur herauskopiert und in beide Koordinatenrichtungen auf die Haelfte verkleinert, dann kann sie wieder deckungsgleich eingefuegt werden. Eine Handzeichnung wuerde sehr viele und sehr feine Striche bis an die Aufloesungsgrenze, d.h. die kleinste Strichbreite, erfordern:

BIFURKATION UND EXPONENTIALFUNKTION MIT DER BASIS 2

Das zweite Beispiel behandelt die seltsamen Muster die sich in der Bluete von Sonneblumen ergeben. Wie sich leicht zeigen laesst beruhen die Muster auf der konzentrischen Anordnung der Kreise, die von innen nach aussen im Durchmesser zunehmen:

BLUETENMUSTER

Das dritte Beispiel zeigt ebenfalls eine konzentrische Anordnung, die sich ergibt wenn Kreis, 3-Eck, 4-Eck, 5-Eck und so weiter bis hin zum Kreis (vom Prinzip her aus unendlich vielen Linienteilen bestehend, aber auch hier begrenzt durch die Aufloesung der Grafik) ineinanderpassend gezeichnet werden:

WACHSENDE VIELECKE

Ein Beispiel fuer eine Fraktale Grafik, d.h. eine selbstaehnliche Struktur, im sich wiederholendem Motiv, erstellt mit einem einfachen Computerprogramm (QuickBasic, siehe AllgemeinGut/-Werk bei WEITERE PORTRAET AUFNAHMEN; Aufloesungsgrenzen und Rundungsfehler, im Kleinen wie im Grossen verhindern eine perfekte Darstellung; das Prinzip bleibt davon unberuehrt):

FRAKTALE GRAFIK MIT TOTENKOEPFCHEN

Spaeter wurde das Motiv etwas abgeaendert in einem CAD-Programm (QCaD - Freeware bei Ubuntu) verwendet und davon wurden dann davon Screen-shots gemacht, die im Bildverarbeitungsprogramm GIMP (Freeware in Ubuntu) zu einer .gif-Animation aus 18 Einzelbilder umgewandelt wurden (mit QuickBasic war das alles viel einfacher):

VERGROESSERNDE ANIMIERTE GRAFIK MIT SCHAEDELN(.GIF-Animation mit 0,1s/Bild)

Eine Bildsequenz fuer das Hinauszoomen der selben Einzelbilder:

VERKLEINERNDE ANIMIERTE GRAFIK MIT SCHAEDELN(.GIF-Animation mit 0,1s/Bild)

Zwei 3-dimensionales Modelle dieses Motivs (zur Loesung gestalterischer Probleme, mit kleinen Verfremdungen):

FRAKTALES MODELL MIT SCHAEDELN

MODELL MIT ANWENDUNG

Ein weiteres Beispiel fuer eine Fraktale Grafik mit einem grafisch etwas komplizierteren Motiv:

FRAKTALE GRAFIK MIT BAERCHEN

Abschliessend in diesem Themenbereich noch Beispiele fuer Fraktale Reproduktionen die sich mit beliebigen Objekten und Motiven darstellen lassen (die Reproduktionen wurden natuerlich nicht bis ins Unendliche voran getrieben - aus Faulheit):

FRAKTALE REPRODUKTION

FRAKTAL MIT HAESCHEN

FRAKTAL MIT MAEUSEN


Das Logo des Autors aus dem 007-Jahr:

C.W.2007


Zur Seite:

SCHRIFTGUT/-WERK

HOME-SITE